Der neue Peugeot 208 - Konzentrierte Power!

download-pdf
download-image
download-all
Do, 19/02/2015 - 00:00
(137 Ansichten)
Der Peugeot 208, einer der Top 3 Seller von Peugeot in Österreich, kommt genau 3 Jahre nach seiner Markteinführung in einer Überarbeitung. Eine komplett überarbeitete Frontpartie, neue, serienmäßige 3D-LED-Rücklichter in Löwenkrallen-Optik, und neue Karosseriefarben wie das spritzige »Orange Power« geben dem Fahrzeug ein noch sportlicheres und rassigeres Auftreten.
Neue Euro-6-Motoren sorgen für viel Umweltfreundlichkeit. Für Sportsfreunde wird das Topmodell Peugeot 208 GTi by Peugeot Sport mit 208 PS im Angebot sein.
Marktstart für den neuen Peugeot 208 wird im Juni sein, Preise folgen.


Der Peugeot 208, einer der Top 3 Seller von Peugeot in Österreich, kommt genau 3 Jahre nach seiner Markteinführung in einer Überarbeitung. Eine komplett überarbeitete Frontpartie, neue, serienmäßige 3D-LED-Rücklichter in Löwenkrallen-Optik, und neue Karosseriefarben wie das spritzige „Orange Power“ geben dem Fahrzeug ein noch sportlicheres und rassigeres Auftreten.

Neue Euro-6-Motoren sorgen für viel Umweltfreundlichkeit. Für Sportsfreunde wird das Topmodell Peugeot 208 GTi by Peugeot Sport mit 208 PS im Angebot sein.

Marktstart für den neuen Peugeot 208 wird im Juni sein, Preise folgen. 

(Wien, 19.2.2015) Peugeot bringt eine neu überarbeitete seines erfolgreichen Kleinwagens Peugeot 208. In Österreich wurden seit der Markteinführung im April 2012 bereits mehr als 8.000 Stück verkauft. International wird in Kürze die Schwelle von 1.000.000 produzierten Einheiten überschritten werden.

Auf dem Genfer Automobilsalon 2015 Anfang März wird die überarbeitete Version des Peugeot 208 ihre Weltpremiere feiern. 

Rassiges Außendesign mit viel Persönlichkeit

Der optische Auftritt des Peugeot 208 wird von einer geschärften Formensprache dominiert. An der Front neu ist ein verbreiterter Kühlergrill samt breiterer Chromeinfassung, der die Werte Qualität und Robustheit, für die ein Automobil der Marke Peugeot steht, klar zum Ausdruck bringt. Im Zusammenspiel mit den nach außen gerückten Nebelscheinwerfern wirkt das Fahrzeug breiter und dynamischer und liegt optisch noch satter auf der Straße. Eine Reihe neuer Leichtmetallfelgen unterstreicht die dynamische Ausrichtung. Am Heck charakterisieren vor allem die neuen, serienmäßige 3D-LED-Rücklichter in Löwenkrallen-Optik das Fahrzeug.

Ein Hingucker ist die neue Lackierung „Orange Power“. Die neue Metallicfarbe ist dynamisch, jung und frisch. Sie setzt ein weiteres Zeichen für die sportliche Ausrichtung der Marke Peugeot. Weitere neue Karosseriefarben werden folgen.

MirrorScreen-Technologie:

Für eine optimale Onboard-Konnektivität wird die MirrorScreen-Technologie optional im Peugeot i-Cockpit erhältlich sein. Mit MirrorScreen kann man den Bildschirm des eigenen Smartphones auf den 7 Zoll großen Touchscreen spiegeln, um die eigenen Apps nutzen zu können. 

Neue Assistenzsysteme im kompakten Kleinwagen

Das teilweise optionale Ausstattungsangebot wird mit Blick auf das Fahren in der Stadt erweitert:

  • Das „Active City Brake“-System ermöglicht die automatische Bremsung des Fahrzeugs bei bestehendem Kollisionsrisiko im Stadtverkehr bei Geschwindigkeiten von unter 30 km/h und hilft damit Unfälle zu vermeiden.
  • Eine Rückfahrkamera wird das Rangieren auf engem Raum erleichtern.
  • Der „Park Assist“ komplettiert die Assistenzsysteme. Park Assist ist eine aktive Einparkhilfe, die automatisches Ein- und Ausparken längs zur Fahrbahn ermöglicht. 

Die neuen Motoren

Motorisch gibt es ebenfalls viele Neuheiten. Mit Einführung des neuen, überarbeiteten Peugeot 208 werden alle Motoren auf Euro-6 umgestellt.Der Peugeot 208 wird mit sehr niedrigen CO2-Werten aufwarten und damit zu den umweltfreundlichsten Fahrzeugen im Segment zählen. Den niedrigsten CO2-Ausstoß von nur 87 g/km wird in Österreich der 100 PS BlueHDi-Diesel aufweisen.

Es werden 3 Blue-HDi Dieselmotoren in Österreich im Angebot sein.:

  • 1,6 l BlueHDi 75 Stop&Start, Fünfgang-Schaltgetriebe, 90 g/km
  • 1,6 l BlueHDi 100 Stop&Start, Fünfgang-Schaltgetriebe, 87 g/km
  • 1,6 l BlueHDi 120 Stop&Start, Sechsgang-Schaltgetriebe, 94 g/km
  Folgende Benzinmotoren werden in Österreich erhältlich sein:
  • 1,0 l PureTech 68 PS, Fünfgang-Schaltgetriebe, 102 g/km,
  • 1,2 l PureTech 82 PS, Fünfgang-Schaltgetriebe, 104 g/km,
  • 1,2 l PureTech 82 PS Stop&Start, automatisiertes Fünfgang-Getriebe, extrem niedriger Verbrauch: 97 g/km,
  • 1,2 l PureTech 110 PS S & S, Fünfgang-Schaltgetriebe, 103 g/km,
  • 1,2 l PureTech 110 PS S & S EAT6, Sechsgang-Automatikgetriebe, 104 g/km,
  • 1,6 l THP 208 PS S & S, Sechsgang-Schaltgetriebe, 125 g/km.

Details zu den Normverbräuchen folgen später.

Peugeot 208 GTi by Peugeot Sport

Das Sondermodell Peugeot 208 GTi 30th – das exklusivste und radikalste Peugeot GTi-Modell – wird nach seinem großen Erfolg nun in Form eines GTi by Peugeot Sport vollständig in die Produktpalette integriert. Diese Version wird mit dem 208 PS starken 1,6 l THP Benziner mit Stop&Start-System auf die Straße kommen.

Dieser Peugeot 208 GTi by Peugeot Sport bildet die neue visuelle Identität von Peugeot Sport ab und übernimmt das Designpaket (Tieferlegung, Spurverbreiterung, große 18-Zoll-Felgen, Außenelemente in Schwarz matt, Schalensitze, rote Fußmatten) mit der exklusiven, rot-schwarzen Lackierung „Coupe Franche“ und das Hochleistungspaket (Bremsen vorne von Brembo, Torsendifferenzial mit begrenztem Schlupf, spezifisches Fahrwerk samt Setup, Reifen vom Typ Michelin Pilot Super Sport) von Peugeot Sport.

Diese Version ist das Top-Modell des neuen Peugeot 208 Fahrzeugangebots und macht es zum vielfältigsten Angebot der Peugeot 2er Baureihe aller Zeiten. 

Weltpremiere und Markteinführung

Die Weltpremiere wird Anfang März am Genfer Automobilsalon stattfinden (5.-15. März).

Die Markteinführung in Österreich ist für Juni geplant.

Preise sind noch nicht verfügbar.

Über Peugeot:

Peugeot Die Marke Peugeot ist in 160 Ländern mit mehr als 10.000 Verkaufsstellen vertreten und steht überall in gleicher Weise für Anspruch, Stil und Emotion.Im Jahr 2013 hat Peugeot weltweit 1.553.000 Fahrzeuge abgesetzt, ist in die wichtigsten Wachstumsmärkte vorgedrungen und hat seine Höherpositionierung weiter dynamisch vorangetrieben.Peugeot bietet heute ein umfangreiches Fahrzeugangebot: vom Kleinwagen Peugeot 108 mit Stoffverdeck, über den symbolträchtigen Peugeot 208 GTi, den neuen Crossover Peugeot 2008 bis hin zu den Hybrid4-Modellen und einem reichhaltigen Nutzfahrzeugangebot. Mit dem Peugeot 308 – Auto des Jahres 2014 – und dem Peugeot 308 SW hat Peugeot sein Angebot im Kompaktwagensegment radikal erneuert. Insgesamt werden in Österreich 21 verschiedene Modelle angeboten.Die Auszeichnung „Engine of the Year“, 2014 zum achten Mal in Folge für einen Peugeot-Motor in der Kategorie 1.4 bis 1.8 Liter Hubraum, unterstreicht das Know-How im Motorenbau.Das hohe Qualitätsniveau bei Produkten und Dienstleistungen, ein raffiniertes Design, viel Liebe zum Detail und ein exklusives Fahrgefühl beschreiben das emotionale Umfeld eines jeden Fahrzeugs aus dem Hause Peugeot. Bei über 60 Millionen verkauften Fahrzeugen steht dieser Anspruch seit 125 Jahren unverändert im Zentrum unserer Markenphilosophie.

 
Scroll