PEUGEOT: Bereits heute ist das Modellangebot zu 70 Prozent elektrifiziert

download-pdf
download-image
download-all

PEUGEOT stellt die Elektrifizierung seines Modellangebots in den Mittelpunkt der Markenstrategie. So werden schon zur Markteinführung des neuen PEUGEOT 308 als Limousine oder SW zwei aufladbare Plug-in-Hybrid-Versionen angeboten. Somit sind bereits 70% des gesamten Modellangebots von PEUGEOT (Pkw und Nutzfahrzeuge) elektrifiziert. Im Jahr 2023 wird der Anteil an elektrifizierten Modellen bereits 85% betragen. Bis zum Jahr 2025 wird das gesamte Modellangebot von PEUGEOT in Europa elektrifiziert sein.



PEUGEOT hat seine Elektrifizierungsoffensive vor drei Jahren mit der Markteinführung des PEUGEOT e-208 gestartet. Seither setzen die rein elektrisch angetriebenen Modelle (PEUGEOT e-208, PEUGEOT e-2008, PEUGEOT Traveller und PEUGEOT Expert) und die aufladbaren Plug-in-Hybrid-Modelle (PEUGEOT 3008 und PEUGEOT 508) der Löwenmarke in ihren jeweiligen Segmenten Maßstäbe:

  • In den ersten fünf Monaten des Jahres 2021 war PEUGEOT die zweitstärkste Automobilmarke auf dem europäischen Markt für Pkw- und Nutzfahrzeuge.
  • Auf dem europäischen Markt für elektrifizierte Fahrzeuge steht PEUGEOT auf einem bemerkenswerten dritten Platz.
  • Der PEUGEOT e-208 und der PEUGEOT e-2008 belegen den zweiten Platz in ihrem jeweiligen Segment vollelektrischer Fahrzeuge. Monat für Monat gewinnen sie Marktanteile hinzu.

 

Linda Jackson, CEO PEUGEOT dazu: „Die Elektrifizierung steht im Mittelpunkt unserer Strategie „Power of Choice“: Kundinnen und Kunden haben freie Wahl zwischen herkömmlichen und elektrifizierten Antriebsarten, sodass alle ihren neuen PEUGEOT ganz auf individuelle Bedürfnisse zuschneiden lassen können. Die guten Absatzergebnisse unserer elektrifizierten Modelle belegen es: In Europa geht diese Strategie auf. Weltweit werden wir uns auch in den Ländern, in denen der Markt für elektrifizierte Fahrzeuge erst am Anfang steht, mit unserem elektrifizierten Modellangebot als Marke mit innovativen, hochwertigen Automobilen hervorheben. Wo immer wir uns befinden, wollen wir den Fortschritt vorantreiben.“

Die Strategie „Power of Choice“ basiert auf der Multi-Energie-Plattform der Stellantis Gruppe. Die Plattform ist mit Elektroantrieben, Plug-in-Hybrid-Motorisierungen und Verbrennungsmotoren kompatibel. Kundinnen und Kunden können somit genau die Antriebstechnologie wählen, die perfekt zu ihren Anforderungen passt.

Das elektrifizierte Modellangebot von PEUGEOT umfasst sowohl das Pkw- als auch das Nutzfahrzeug-Segment. Alle Nutzfahrzeug-Modelle von PEUGEOT sind als rein elektrisch angetriebene Version erhältlich. Die rein elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge von PEUGEOT haben genau das gleiche großzügige Ladevolumen wie die Versionen mit Verbrennungsmotor. Sie genießen freie Fahrt in den Innenstädten und erfüllen damit eine wichtige Bedingung für Gewerbetreibende.

 

Neuer PEUGEOT 308

Direkt zu seiner Markeinführung ist der neue PEUGEOT 308 als Plug-in-Hybrid-Version in zwei Leistungsstufen erhältlich. Der neue PEUGEOT 308 Plug-in-Hybrid ergänzt damit das schon umfangreiche Angebot der Marke an elektrifizierten Modellen.

Der neue PEUGEOT 308 HYBRID 225 e-EAT8 mit Achtgang-Automatikgetriebe ist mit zwei Motoren ausgestattet, dem PureTech-Benzinmotor mit 180 PS/132 kW und einem Elektromotor mit 81 kW. Beide Motoren entwickeln eine kumulierte Leistung von 225 PS. Sie weisen CO2-Emissionen ab 26 g/km nach WLTP-Norm* auf. Der neue PEUGEOT 308 HYBRID 225 e-EAT8 fährt bis zu 59 Kilometer weit rein elektrisch nach WLTP-Norm*.

Der neue PEUGEOT 308 HYBRID 180 e-EAT8, ebenfalls mit Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet, kombiniert seinen PureTech-Benzinmotor mit 150 PS/110kW ebenso mit dem 81 kW starken Elektromotor. Die CO2-Emissionen betragen hier ab 25 g/km nach WLTP-Norm*. Der neue PEUGEOT 308 HYBRID 180 e-EAT8 fährt bis zu 60 Kilometer weit rein elektrisch nach WLTP-Norm*.

 

*Werte in der Homologationsphase

 

Links

PEUGEOT Presseseite: https://at-media.peugeot.com/

www.peugeot.at
http://media.peugeot-sport.com/
www.peugeotdesignlab.com
https://www.youtube.com/peugeot/
www.facebook.com/peugeotat

 

Kontakt

Christoph STUMMVOLL
Communication Stellantis Austria
Mobil: +43-(0)676 83 494 300
christoph.stummvoll@stellantis.com
Twitter: @chstummvoll

 

Über PEUGEOT

PEUGEOT liefert als High-End-Generalist und als ein führender Mobilitätsanbieter in allen Bereichen der Fortbewegung modernste Technologien und passende Lösungen für alle Anforderungen heutiger Lebensstile. Zu dem Vollsortiment der Löwenmarke gehören Pkw, leichte Nutzfahrzeuge, Reisemobile, Scooter und Dienstleistungen wie der Fahrzeugverleih PEUGEOTRENT oder die PEUGEOT Professional Center für gewerbliche Kunden. PEUGEOT hat sich zur Aufgabe gemacht, die Energiewende voranzutreiben: Als einer der Vorreiter im Bereich der Elektromobilität ist der Marktanteil der elektrifizierten Modelle von PEUGEOT im Jahr 2021 bereits größer als der der Verbrennervarianten. Bis Ende 2021 wird PEUGEOT 80 Prozent seiner Pkw-Modelle mit jeweils mindestens einer elektrifizierten Version anbieten. Bei den leichten Nutzfahrzeugen werden bis zum Jahr 2022 für die gesamte Modellpalette vollelektrische Varianten verfügbar sein. In 160 Ländern mit 10.000 Verkaufsstellen präsent, verkaufte die französische Marke im Jahr 2020 knapp 1,2 Millionen Fahrzeuge weltweit. Mit seiner markanten Designsprache und zukunftsweisender e-Mobilität steht PEUGEOT für eine erfolgreiche Symbiose aus Emotion und Umwelteffizienz.

Scroll