WEC-Pilot Mikkel JENSEN nimmt 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED in Innsbruck in Empfang

download-pdf
download-image
download-all

Das Comeback von PEUGEOT in der Langstrecken-Weltmeisterschaft FIA World Endurance Championship (FIA WEC) und beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans wirft seine Schatten voraus. Mikkel JENSEN ist ein in Österreich lebender Pilot und Teil des siebenköpfigen Fahreraufgebots von PEUGEOT für 2022. Als ersten Vorgeschmack auf seine künftige Aufgabe als Fahrer des PEUGEOT Hypercars übergab ihm der PEUGEOT Partner AUTOLAND TIROL in Innsbruck seinen neuen Dienstwagen: einen 508 PEUGEOT Sport Engineered.



Freudige Gesichter weit und breit: Bei der Übergabe des neuen Dienstwagens durch Vertreter von AUTOLAND TIROL in Innsbruck an den PEUGEOT Piloten Mikkel JENSEN strahlten die Anwesenden um die Wette. Das leistungsstärkste PEUGEOT Serienmodell aller Zeiten dient dem künftigen Fahrer des PEUGEOT Hypercars in der FIA WEC als idealer Begleiter abseits der Strecke. Denn bereits seit Jahresbeginn ist Mikkel JENSEN aktiv an der Entwicklung des neuen Antriebsstrangs des PEUGEOT HYBRID4 500KW beteiligt. Dafür hat PEUGEOT alle Erfahrung und das Fachwissen in den Bereichen Hybridisierung und Weltklasse-Motorsport gebündelt.

Mikkel JENSEN, WEC Pilot, dazu: „Super schön, den 508 Peugeot Sport Engineered zu bekommen, worauf ich mich definitiv gefreut habe! Super interessant mit Hybridsystem und Allradantrieb, sehr spannend! Viele neue Technologien, die ich noch nie ausprobiert habe, freue mich also, loszulegen. Ich lebe in Österreich und die Bedingungen ändern sich ständig, das Auto ist einfach perfekt, um hier zu fahren. Ein wichtiger Aspekt ist auch, dass man den Akku wieder aufladen kann, wenn man in den Bergen unterwegs ist. Das Auto sieht einfach umwerfend aus, ich mag die Farbe sehr, die graue Farbe, die für die offizielle Fahrzeugvorstellung entwickelt wurde. Ich freue mich wirklich darauf, die 360 PS bei meinen nächsten Reisen zu genießen. Was die WEC betrifft, bin ich sehr aufgeregt, dieses Abenteuer mit PEUGEOT Sport nächstes Jahr zu beginnen, und in Kombination, super schön, die gleiche DNA mit dem Hybridsystem und drei Krallen von Peugeot zu testen. Es ist großartig, bereits das PEUGEOT Sport-Feeling erleben zu können.”

Ab 2022 wird Mikkel JENSEN als einer von sieben Fahrern in der FIA World Endurance Championship (WEC) und dort in der Königsklasse LMH (Le Mans Hypercar) für PEUGEOT starten. Mit 26 Jahren hat der in Dänemark geborene JENSEN bereits vielfältige Erfahrungen im Motorsport vorzuweisen. Als Sieger des ADAC Formel Masters 2014 und Jahren im LMP2 und LMP3-Bereich freut er sich nun auf die Herausforderung der Hypercar-Klasse – der obersten Klasse des Langstreckensports.

Um sich noch weiter mit dem Know-how der Ingenieure von PEUGEOT Sport vertraut machen zu können, steht ihm ab sofort das technologische Vorzeigemodell der Marke zur Seite. Mit seinem 360-PS-Antriebsstrang (265 kW) ist der 508 PEUGEOT Sport Engineered das stärkste jemals von PEUGEOT gebaute Serienfahrzeug. Und weil Fahrspaß das Herzstück der DNA der Löwenmarke ist, haben die Ingenieure von PEUGEOT Sport das Fahrwerk des 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED auf ein hohes Maß an Komfort und Straßenlage abgestimmt.

Das in den französischen PEUGEOT Sport Werkstätten in Versailles entwickelte und in Mulhouse gefertigte Fahrzeug ist in Österreich bereits im Handel verfügbar. Das Plug-In-Hybrid-Modell kombiniert zwei Elektromotoren, je einer vorne und hinten, mit einem Verbrennungsmotor. Die maximale Systemleistung beträgt 360 PS / 265 kW, das Drehmoment 520 Nm. Das Allradgetriebe sorgt für optimale Traktion bei allen Wetterbedingungen.

Das Leistungsniveau des 508 PEUGEOT SPORT ENGINEERED ist beeindruckend:

  • 0 bis 100 km/h in 5,2 Sekunden
  • 1.000 Meter in 24,5 Sekunden
  • 80 bis 120 km/h in 3,0 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (elektronisch abgeregelt)

 

Die rein elektrische Reichweite beträgt 42 km nach WLTP und eignet sich besonders zur lokal emissionslosen Fahrt im urbanen Gebiet.

 

Links

PEUGEOT Presseseite: https://at-media.peugeot.com/

www.peugeot.at
http://media.peugeot-sport.com/
www.peugeotdesignlab.com
https://www.youtube.com/peugeot/
www.facebook.com/peugeotat

 

FOTOCREDIT für die Fotos der Fahrzeugübergabe:
© Martin Vandory

 

Kontakt

Christoph STUMMVOLL
Communication Stellantis Austria
Mobil: +43-(0)676 83 494 300
christoph.stummvoll@stellantis.com
Twitter: @chstummvoll

 

Über PEUGEOT

PEUGEOT liefert als High End Generalist und als ein führender Mobilitätsanbieter in allen Bereichen der Fortbewegung modernste Technologien und passende Lösungen für alle Anforderungen heutiger Lebensstile. Zu dem Vollsortiment der Löwenmarke gehören Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, Reisemobile und Scooter sowie Dienstleistungen wie der Fahrzeugverleih PEUGEOTRENT oder die PEUGEOT Professional Center für gewerbliche Kunden. In 160 Ländern mit 10.000 Verkaufsstellen präsent, verkaufte die französische Marke knapp 1.5 Millionen Fahrzeuge weltweit im Jahr 2019. Mit einer markanten Designsprache und zukunftsweisenden e-Mobilität steht PEUGEOT für eine erfolgreiche Symbiose aus Emotion und Umwelteffizienz.

Scroll