30 Jahre Peugeot 405 – eine Legende – Sonderausstellung im Peugeot Museum in Sochaux | Medien Peugeot Österreich

30 Jahre Peugeot 405 – eine Legende – Sonderausstellung im Peugeot Museum in Sochaux

download-pdf
download-image
download-all
Di, 28/03/2017 - 17:15
(316 Ansichten)

Der legendäre Peugeot 405 war nicht nur als Serienmodell erfolgreich, sondern feierte auch im Motorsport viele Erfolge in der Rallye Paris Dakar sowie am Pikes Peak. Außerdem wurde der Peugeot 405 im Jahr 1988 zum „Auto des Jahres“ gewählt.

Um dies gebührend zu feiern, wird am 17. Juni eine große Geburtstagparty im Peugeot Museum (www.museepeugeot.com) in Sochaux, Frankreich stattfinden. Noch bis zum 20. Juni zeigt das Peugeot Museum eine attraktive Jubiläumsausstellung mit attraktiven Fahrzeugen.



Der Peugeot 405 war in seiner Zeit als Serienmodell weithin erfolgreich. Mit seinem eleganten Karosseriedesign, das entscheidend vom italienischen Designer Pininfarina geprägt wurde, schrieben die Limousine und der elegante Kombi vor drei Jahrzehnten automobile Designgeschichte. Und kurz nach seiner Markteinführung im Sommer 1987 wurde der Peugeot 405 zum „Auto des Jahres 1988“ gekürt – damit steht er in einer Reihe mit dem aktuellen Peugeot 3008, der gerade zum „Auto des Jahres 2017“ gewählt wurde.

Auch im Motorsport konnte Peugeot mit dem Modell Peugeot 405 große Erfolge feiern. Die Siege des Finnen Ari Vatanen im Peugeot 405 T16 (mit 400 PS) bei der Rallye Paris-Dakar (www.dakar.com) in den Jahren 1989 und 1990 sowie mit einem 600 PS-starken Peugeot 405 T16 beim legendären Bergrennen am Pikes Peak (http://www.ppihc.com/) 1988 in den USA sicherten den sportlichen Ruhm des Erfolgsmodells.

Der Peugeot 405 ist ein Erfolgsmodell sondergleichen. Von 1987 bis 1996 wurden die Fahrzeuge in Frankreich produziert. Parallel von 1987 bis 2013 wurde das Fahrzeug auch in Lizenz in Ägypten hergestellt und bis heute laufen im Iran beim Hersteller Iran Khodro (https://www.ikco.ir/en) Peugeot 405 vom Band.

Insgesamt wurden bis heute mehr als 4,6 Millionen Fahrzeuge produziert.

Aktuell zeigt das Peugeot Museum in Sochaux, Frankreich, eine attraktive Sonderausstellung zum 30. Geburtstag des Peugeot 405. Während der Sonderausstellung im Peugeot-Museum werden nicht nur verschiedene Fahrzeuge aus der 405-Historie, sondern auch zahlreiche Dokumente und Illustrationen gezeigt.

Am Samstag, 17. Juni 2017, wird es zudem auf dem Parkplatz des Peugeot-Museums eine große Geburtstagsparty geben, zu der das Museum viele 405-Fans und ihre Fahrzeuge erwartet. Die Sonderausstellung ist bis 20. Juni geöffnet.

Das Musée Peugeot befindet sich in Sochaux in der französischen Region Franche Comté – der geografischen Heimat der Marke Peugeot – und nahe der deutsch-französischen Grenze. Erwachsene zahlen 9 EUR Eintritt, Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahre 5 EUR. Für die Besitzer eines Peugeot 405 hat sich das Museum etwas Besonderes einfallen lassen: Gegen Vorlage der Zulassungspapiere reduziert sich der Eintritt für sie auf genau 4,05 EUR.

Weitere Informationen: www.museepeugeot.com

 

Über Peugeot:

Peugeot bietet als einziger Hersteller mit einem breiten Angebotvon Pkw und Nutzfahrzeugen, Scootern, Fahrrädern und Dienstleistungen Mobilität für jede Lebenslage. Intensives und hochwertiges Fahrerlebnis, rassiges Design und kompromisslose Qualität machen den Kern des Markenversprechens aus und tragen zur Emotionalität eines jeden Peugeot bei.

Peugeot ist in 160 Ländern mit mehr als 10.000 Verkaufsstellen vertreten, steht überall in gleicher Weise für Anspruch, Stil und Emotion und hat 2016 weltweit ca. 1,9 Millionen Fahrzeuge abgesetzt. Das bedeutet ein Plus von 12 Prozent gegenüber 2015. Peugeot steht für Anspruch, Ästhetik und Emotion und orientiert sich am Leitbild einer Premium-Volumenmarke mit internationaler Ausrichtung. Die automobile Geschichte der 1889 geschaffenen Marke wurde dieses Jahr mit dem erneuten Sieg bei der Dakar Rally um ein Kapitel reicher.

2017 wurde mit dem Peugeot 3008 zum fünften Mal in der Automobilgeschichte der Titel „Auto des Jahres“ ein  Peugeot ausgezeichnet.

Peugeot bietet ein umfangreiches Fahrzeugangebot: vom Kleinwagen Peugeot 108 mit Stoffverdeck, über den symbolträchtigen Peugeot 208 GTi, den neuen SUV Peugeot 2008 und SUV Peugeot 3008 bis hin zum neuen Peugeot 5008 SUV den Elektro- und Diesel-Hybrid4-Modellen und einem reichhaltigen Nutzfahrzeugangebot.. Insgesamt werden in Österreich 21 verschiedene Modelle angeboten.

Die Auszeichnung „Engine of the Year“, 2016 zum zehnten Mal in Folge für einen Peugeot-Motor unterstreicht das Know-How im Motorenbau.

In den letzten 125 Jahren wurden mehr als 60 Millionen Fahrzeuge verkauft.

 

Scroll