Eine Million Diesel-Partikelfilter von PSA Peugeot Citroën

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 07/02/2005 - 00:00
Nicht einmal fünf Jahre nach seiner offiziellen Weltpremiere (im Mai 2000 im Peugeot 607) feiert PSA Peugeot Citroën - nachdem die Filtertechnik im Laufe der Zeit bei Peugeot in den Baureihen 206, 307, 407, 607 und 807 und bei Citroën in den Modellen C4, C5, C8 und im Xsara Picasso eingeführt wurde - Ende Jänner das einmillionste Fahrzeug mit Partikelfilter. Im Juni 2003 wurde das fünfhunderttausendste saubere Dieselfahrzeug mit dieser Technologie produziert - nach weiteren 18 Monaten nur wurde bereits die magische Million erreicht.

Nicht einmal fünf Jahre nach seiner offiziellen Weltpremiere (im Mai 2000 im Peugeot 607) feiert PSA Peugeot Citroën - nachdem die Filtertechnik im Laufe der Zeit bei Peugeot in den Baureihen 206, 307, 407, 607 und 807 und bei Citroën in den Modellen C4, C5, C8 und im Xsara Picasso eingeführt wurde - Ende Jänner das einmillionste Fahrzeug mit Partikelfilter. Im Juni 2003 wurde das fünfhunderttausendste saubere Dieselfahrzeug mit dieser Technologie produziert - nach weiteren 18 Monaten nur wurde bereits die magische Million erreicht.

PSA Peugeot Citroën ist heute der einzige Fahrzeughersteller der Welt, der fast seine gesamte Modellpalette mit dieser umweltfreundlichen Technologie ausrüstet. HDi-Common-Rail-Diesel mit Partikelfilter sind heute die saubersten Verbrennungsmotoren der Welt. Sie reduzieren auch den CO2-Ausstoß deutlich und helfen so, den Treibhauseffekt zu minimieren.

PSA Peugeot Citroën wird den Dieselpartikelfilter natürlich auch in kommenden Modellgenerationen vermehrt einsetzen und freut sich, dass die Verlässlichkeit und die Effizienz des Partikelfilters in derart kurzer Zeit einen durchschlagenden Erfolg bei den Konsumenten gefunden hat.
Scroll