Peugeot 4007 jetzt mit Doppelkupplungsgetriebe | Medien Peugeot Österreich

Peugeot 4007 jetzt mit Doppelkupplungsgetriebe

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 07/09/2009 - 00:00
(153 Ansichten)

Doppelte Fahrfreude mit dem 4007 HDi 160 DCS-6



Einhergehend mit einem leichten Facelift, das insbesondere den Innenraum durch bessere Materialanmutung, leicht verändere Rundinstrumente und einige Zierleisten betrifft, gibt es für den 4007 jetzt auch das innovative Doppelkupplungsgetriebe DCS-6.

DSC-6 (Dual Clutch System) Getriebe und seine Funktionsweise

Dabei werden die sechs Gänge mittels Wählhebel bzw, Schaltpaddel und ohne Kupplungspedal hinauf- oder heruntergeschaltet.

Des weiteren hat man die Wahl zwischen zwei Schaltmodi: »Normal« für den klassischen Schaltbetrieb oder »Sport« für die forcierte Fahrweise, welcher erlaubt die einzelnen Gänge mehr auszudrehen und das Ansprechverhalten des Getriebes schärft. Im Getreibegehäuse befinden sich die Zahnräder der Gänge 1, 3, 5 auf einer Achse und die der Gänge 2, 4, 6 auf einer zweiten Achse: Während die erste Kupplung den aktuellen Gang auskuppelt, fügt die zweite Kupplung zeitgleich schon den nächsten Gang ein. Dadurch wird sowohl die bei einer Wandler-Automatik typische Zeitverzögerung, als auch der bei automatisierten Schaltgetrieben typische Ruck weitgehend neuralisiert.

 

4007 - ein SUV im Zeichen von Dynamik und Umweltverantwortung

Das Dieselaggregat 2.2 HDi FAP mit 115 kW (156 PS) der jüngsten Generation, in Kombination mit dem DSC-6 Getriebe, besticht durch seine exzellenten Verbrauchswerte bei reduziertem Schadstoffausstoß. So kommt diese Version auf einen Gesamtverbrauch von 7,3 l/100 km und einen CO2 Ausstoß von 192 g. Im SUV- Segment gehört Peugeot somit zu den wenigen Herstellern, die eine Kombination aus Dieselmotor, Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe anbieten können. Diese neue Modellvariante feiert ihr Debüt auf der IAA in Frankfurt und wir im Laufe des September in 24 Ländern Europas eingeführt werden.

 

 

September 2009

 

Scroll