Der neue Peugeot Partner: sympathisch, robust und technisch durchdacht | Medien Peugeot Österreich

Der neue Peugeot Partner: sympathisch, robust und technisch durchdacht

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 27/02/2015 - 00:00
Der neue Peugeot Partner wurde komplett überarbeitet und wird auf dem Genfer Automobilsalon seine Premiere feiern. Neu designt findet nun der Löwe, das Wappentier von Peugeot, seine Heimat auf dem Kühlergrill. Neue Motorisierungen, die der Euro-6-Norm entsprechen, sowie viele neue Ausstattungen finden Einzug in das Modellangebot.
Der Peugeot Partner ist als PKW Version, als klassisches Nutzfahrzeug und als Elektro-Nutzfahrzeug erhältlich.
Die Markteinführung ist für die Jahresmitte 2015 geplant, die Preise sind noch nicht bekannt.


Der neue Peugeot Partner wurde komplett überarbeitet und wird auf dem Genfer Automobilsalon seine Premiere feiern. Neu designt findet nun der Löwe, das Wappentier von Peugeot, seine Heimat auf dem Kühlergrill. Neue Motorisierungen, die der Euro-6-Norm entsprechen, sowie viele neue Ausstattungen finden Einzug in das Modellangebot. Der Peugeot Partner ist als PKW Version, als klassisches Nutzfahrzeug und als Elektro-Nutzfahrzeug erhältlich. Die Markteinführung ist für die Jahresmitte 2015 geplant, die Preise sind noch nicht bekannt.

SELBSTBEWUSSTES DESIGN UND AUFTRETEN

Der völlig neu überarbeitete Peugeot Partner sticht in erster Linie durch seine neue Front ins Auge. Das Wappentier von Peugeot, der Löwe, wandert von der Motorhaube auf den Kühlergrill wie schon beim Peugeot 508 und beim Peugeot 308 GT.

Der Löwe am Kühlergrill gibt dem Fahrzeug ein markantes, ausdrucksstarkes neues Design und ein selbstbewusstes Auftreten. Der Kühlergrill ist ebenfalls neu gestaltet und in die neue Frontpartie integriert, die Scheinwerfer haben neue Konturen erhalten.

UMFANGREICHE QUALITÄTSTESTS:

Mit der Überarbeitung des Peugeot Partners sind umfangreiche Qualitätstests einhergegangen.

Mehr als 6 Millionen Testkilometer wurden unter verschiedenen, für Vielfahrer charakteristischen Bedingungen absolviert, unter anderem beispielsweise:

  • Fahren mit schwerer Beladung und hohen Geschwindigkeiten
  • Fahren auf nicht asphaltiertem Untergrund bzw. Kopfsteinpflaster
  • Sonnenlichtsimulation bis 85 Grad Celsius und Klimatests mit verschiedenen, klimatischen Bedingungen (von -18 Grad bis +45 Grad Celsius) in der Klimakammer, um die Widerstandsfähigkeit der verwendeten Materialien zu testen.
  • Anti-Korrosionstests mit Wasserdurchfahrten und Salzsprühnebeltests

 

  

DER PEUGEOT PARTNER TEPEE (PKW-Version):

Der komplett überarbeitete Partner Tepee ist ein ideales, praktisches und pfiffiges Fahrzeug für Familien, die viel unterwegs sind und viel Wert auf Freizeitgestaltung außerhalb der eigenen Wohnung legen. Erhältlich als 5- oder 7-Sitzer wird das Fahrzeug in verschiedenen Ausstattungsvarianten den vielen Bedürfnissen von Familien gerecht werden.

Neue Ausstattungen für den Partner Tepee:

Über einen neuen 7-Zoll-Touchscreen können viele Funktionen wie der Bordcomputer, das Radio, die Bluetoothfunktionen oder auch die Klimaanlage gesteuert werden. Die optionale Navigation wird ebenfalls über den Touchscreen bedient und zeigt auf den Karten sowohl die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung als auch Verkehrsinformationen an.

Neue und teilweise optionale Assistenzsysteme mit Blick auf das Fahren in der Stadt erleichtern das Fahren und Rangieren:

  • Das „Active City Brake“-System ermöglicht die automatische Bremsung des Fahrzeugs bei bestehendem Kollisionsrisiko im Stadtverkehr bei Geschwindigkeiten von unter 30 km/h und hilft damit Unfälle zu vermeiden. (ab Ende 2014 in Österreich erhältlich).
  • Eine Rückfahrkamera wird das Rangieren auf engem Raum erleichtern.

Das bereits bekannte Grip Control, die elektronische Traktions- und Anfahrhilfe, wird auch weiterhin erhältlich sein. Es verbessert durch elektronische Regelung den Grip der Hinterräder und hilft somit bei Fahrten auf Schnee, Sand, Schotter, Wald- und Feldwegen.

Auch im neuen Peugeot Partner wird das bereits bekannte LED-Tagfahrlicht integriert sein.

Für mehr Komfort im Innenraum wird die neue MirrorScreen-Technologie sorgen. Mit MirrorScreen kann man den Bildschirm des eigenen Smartphones auf dem 7 Zoll großen Touchscreen des Fahrzeugs nutzen.

Neue Lackierungen für den Partner Tepee:

Mit der Neuauflage des Partner Tepee wird es auch zwei neue Metallic-Lackierungen geben. Das Moka Grau sowie das Artense Grau werden dem Fahrzeug eine elegante Note verleihen.

Motorisierungen im Partner Tepee:

In Österreich werden neue 2 Benzinmotoren und neue 3 Dieselmotoren im Angebot sein, die alle schon jetzt der Euro-6-Norm entsprechen und durchschnittlich 15% weniger CO2-Ausstoß aufweisen als die Vorgängermotoren:

  • 1.6L VTi 98 PS, 4-Zylinder-Benzinmotor, 5-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 148 g/km (-7g/km)
  • 1.6L VTi 120 PS, 4-Zylinder-Benzinmotor, 5-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 148 g/km (-16g/km)
  • 1.6L BlueHDi 75 PS, 4-Zylinder-Dieselmotor, 5-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 113 g/km (-22g/km)
  • 1.6L BlueHDi 100 PS Stop&Start, 4-Zylinder-Dieselmotor, 5-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 109 g/km (-14g/km)
  • 1.6L BlueHDi 100 PS Stop&Start ASG6, 4-Zylinder-Dieselmotor mit automatisiertem 6-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 109 g/km (-6g/km)
  • 1.6L BlueHDi 120 PS Stop&Start ASG6 4-Zylinder-Dieselmotor mit automatisiertem 6-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 113 g/km (-16g/km)

(Alle CO2-Werte vorbehaltlich der Homologation.)

 

 

PEUGEOT PARTNER – das beliebte Nutzfahrzeug

Der Peugeot Partner in der Version als Nutzfahrzeug ist auch in vielen Varianten erhältlich:

  • Es werden 2 verschiedene Längen angeboten.
  • Das Ladevolumen beträgt je nach Version zwischen 3,3, m³ und 4,1 m³.
  • Die Nutzlast variiert zwischen 625kg und 896 kg.

Bei den Ausstattungen gibt es ebenfalls um fangreiche Erweiterungen: So sind beispielsweise das Active City Break oder die Rückfahrkamera serienmäßig oder optional erhältlich. Serienmäßig oder optional erleichtern auch der Touchscreen, die Navigation, das Grip Control und viele weitere Ausstattungen das Fahren.

Motorisierungen im Partner Nutzfahrzeug:

In Österreich werden voraussichtlich folgende Benzin-und Dieselmotoren im Angebot sein, die alle schon ab der Markteinführung der Euro-6-Norm entsprechen werden:

  • 1.6L VTi 98 PS, 4-Zylinder-Benzinmotor, 5-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 147 g/km (-17g/km)
  • 1.6L BlueHDi 75 PS, 4-Zylinder-Dieselmotor, 5-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 110 g/km (-21g/km)
  • 1.6L BlueHDi 100 PS Stop&Start, 4-Zylinder-Dieselmotor, 5-Gang-Schaltgetriebe, CO2: 108 g/km (-12g/km)

(Alle CO2-Werte vorbehaltlich der Homologation.)

 

  

PEUGEOT PARTNER ELECTRIC – das emissionsfreie Nutzfahrzeug

Mit dem Partner Electric unterstreicht Peugeot einmal mehr seine Ambitionen, besonders umweltfreundliche Fahrzeuge anzubieten. Mit seiner Reichweite von bis zu 170 Kilometern ohne Abgase und Lärm ist der Partner Electric ideal für den Einsatz im städtischen Raum. Der Partner Electric bietet Ladekapazitäten bis zu 3,7 m³ und 695 kg Nutzlast. Das Fahrzeug leistet 67 PS bei 0 Gramm CO2-Ausstoß. Es ist deshalb besonders interessant für Firmenkunden, weil es seitens verschiedener öffentlicher Stellen Förderungen für den Ankauf von Elektrofahrzeugen gibt.

Mit Hilfe der optionalen Schnellladefunktion können 80% der Akku-Kapazität innerhalb von 30 Minuten aufgeladen werden. An der Haushaltssteckdose werden ca. 8,5 Stunden für eine vollständige Aufladung der Batterien benötigt.

Ab sofort wird die Garantie auf die Antriebsbatterien auf 8 Jahre oder 100.000 Kilometer ausgeweitet.

 

  

MARKTEINFÜHRUNG und PREISE:

Ab Mitte des Jahres wird der neu überarbeitete Peugeot Partner, der Partner Electric sowie der Partner Tepee bei den Händlern verfügbar sein.

Die Preise sind noch nicht verfügbar.       
Scroll