Peugeot 2008 - kompakt und crossover: In Österreich ab sofort bestellbar | Medien Peugeot Österreich

Peugeot 2008 - kompakt und crossover: In Österreich ab sofort bestellbar

download-pdf
download-image
download-all
Do, 25/04/2013 - 00:00

- Erster Kompakt-Crossover der Löwenmarke
- Einstiegspreis ab 15.490 Euro mit umfangreicher Serienausstattung
- Verbrauch ab 3,8 l/100km und CO2-Emissionswert ab 98 g/km



- Erster Kompakt-Crossover der Löwenmarke

- Einstiegspreis ab 15.490 Euro mit umfangreicher Serienausstattung

- Verbrauch ab 3,8 l/100km und CO2-Emissionswert ab 98 g/km

Mit dem kompakten SUV Peugeot 2008 präsentiert der französische Autobauer ein Fahrzeug, das in seiner Bauart dem internationalen Trend zu kompakten Crossover Fahrzeugen mit SUV Charakter und übersichtlicher, weil hoher Sitzposition, folgt. Dabei trifft es die Goldene Mitte zwischen Spaßauto auf der einen Seite und vernunftdominiertem Zweckfahrzeug auf der anderen Seite.

Obwohl erst zur Jahresmitte in den Schauräumen, haben uns die positiven Reaktionen der Publikums auf dem im März stattgefunden Autosalon in Genf und die rasch aufkommende Nachfrage seitens der Kunden zu einer frühzeitigen Öffnung der Bestellmöglichkeit veranlasst.

Komfort und Sicherheit durch umfangreiche Serienausstattung

Der Peugeot 2008, der als Weltauto für den Verkauf auf 3 Kontingenten konzipiert ist, wird in drei aufeinander aufbauenden Ausstattungslinien angeboten. In der Einstiegsversion Access ist der Urban-Crossover bereits mit LED-Tagfahrlicht, 6 Airbags, ABS, ESP mit ASR, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln und Bordcomputer ausgerüstet. Ab dem Niveau Active sind 7-Zoll-Multifuntktions-Touchscreen, Lederlenkrad und Audioanlage mit Trituner und 6 Lautsprechern serienmäßig an Bord. In der höchsten Ausstattung Allure kommen unter anderem eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer mit statischem Kurvenlicht, Regen-/Lichtsensor, Einparkhilfe hinten und 16 Zoll Leichtmetallfelgen hinzu.

Für noch mehr Komfort sind zahlreiche Sonderausstattungen wie etwa ein innenraumerhellendes Panorama-Glasdach, das aktive Parksystem „Park Assist“ mit Lenkautomatik oder auch die Option Grip Control für schwierige Traktionsverhältnisse bestellbar.

Leistungsstarke und verbrauchsarme Motoren

Insgesamt stehen im Peugeot 2008 fünf ebenso leistungsstarke wie effiziente Motoren zur Wahl:

zwei Benziner (1.2 l und 1.6 l) und drei Diesel (1.6 l). Das Leistungsspektrum reicht von 60 kW (82 PS) bis 88 kW (120 PS). Mit dem 1.2 l VTi (60 kW/82 PS) kommt im Peugeot 2008 ein, dem Downsizing Prinzip folgender Dreizylinder- Benzinmotor der neuesten Generation zum Einsatz.

Alle Dieselmotoren verfügen über das anerkannte, seidenweich arbeitende STOP & START-System e-HDi. Mit dieser spritsparenden Technologie ausgestattet und dem automatisierten Schaltgetriebe ASG6 versehen verbraucht etwa der 1.6 l e-HDi FAP (68 kW / 92 PS) kombiniert nur 3,8 Liter auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von lediglich 98 g/km. Ein Spitzenwert in dieser Klasse.

Als Einstiegsmodell gilt der 2008 Access 1.2 VTi zum Listenpreis von 15.490 Euro inkl. Steuern. Für Fans der Selbstzünder beginnen die Preise ab 18.590 Euro (2008 Access 1.6 e-HDi 92 FAP).

Scroll