Peugeot 308 SW gewinnt »Red Dot Award« – Auszeichnung in der höchsten Kategorie »Best of the Best« | Medien Peugeot Österreich

Peugeot 308 SW gewinnt »Red Dot Award« – Auszeichnung in der höchsten Kategorie »Best of the Best«

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 09/04/2014 - 00:00

40-köpfige Expertenjury würdigt wegweisende Fahrzeug-Gestaltung
Elegantes Karosseriedesign, innovatives Peugeot i-Cockpit



Kaum hat die Löwenmarke mit der 308 Limousine die Trophäe „Car of theYear 2014“ errungen, zieht nun die Kombi-Variante mit einer weiterenAuszeichnung nach: Beim diesjährigen „Red Dot Award“, einem der weltgrößten Designwettbewerbe, wusste der neue Peugeot 308 SW auf ganzer Linie zu überzeugen. Er siegt in der Kategorie „Best of the Best“, der öchsten Auszeichnung des Wettbewerbs, die ausschließlich an Produkte mit wegweisender Gestaltung vergeben wird. Im letzten Jahr ging diese lediglich an 1,2 Prozent aller Teilnehmer. Die 40-köpfige Expertenjury beurteilte Kriterien wie Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität, Ergonomie, Langlebigkeit, symbolischen und emotionalen Gehalt sowie ökologische Verträglichkeit.

Die Preisverleihung findet am 7. Juli 2014 bei einer feierlichen Gala im Essener Aalto-Theater statt.

Peugeot erhält den renommierten Design-Preis bereits zum dritten Mal: Im Jahr 2011 stellte Peugeot mit der Reiselimousine 508 den Sieger des „Red Dot Awards“ in der Kategorie „Product Design“, im Jahr 2010 gehörte der RCZ ebenso wie nun der 308 SW zu den „Best of the Best“.

Red Dot Award:

Um der diesjährigen Produktmenge und -vielfalt fachgerecht begegnen zu können, wurde die internationale Red Dot-Jury erneut vergrößert und ging mit 40 Designprofis aus 25 Nationen in die Bewertung. 72-mal wurde dabei der höchste Award des Wettbewerbs vergeben – der Red Dot: Best of the Best. Dieser gilt als Ritterschlag in der Designwelt; nur 1,5 Prozent aller Einreichungen erhalten 2014 diese Auszeichnung.

Scroll