Peugeot iOn erhält die renommierte Auszeichnung<br />« GRÜNES LENKRAD » | Medien Peugeot Österreich

Peugeot iOn erhält die renommierte Auszeichnung« GRÜNES LENKRAD »

download-pdf
download-image
download-all
Kategoriesieger im Wettbewerb "Goldenes Lenkrad"

Entscheidung einer internationalen Jury und der Leser des deutschen Stammblattes
und der europäischen Schwesterblätter

iOn gewinnt gegen 19 konkurrierende Modelle bzw. Technologien


Der Peugeot i0n ist Gewinner des diesjährigen „Grünen Lenkrads“ undüberzeugt damit erneut mit seinem innovativen Konzept für nachhaltige Mobilität. Jean-Marc Gales, PSA-Vorstandsmitglied und Generaldirektor der Marken Peugeot und Citroën, nahm die Auszeichnung am 3. November im Rahmen einer Festveranstaltung in Berlin entgegen.Gales betonte: „Die Auszeichnung freut uns sehr. Sie würdigt unsere Kompetenz bei  umweltfreundlichen Technologien, die wir nach dem Diesel-Rußpartikelfilter jetzt mit dem Elektroauto i0n und 2011 mit dem weltweit ersten Dieselhybrid erneut unter Beweis stellen.“ Die namhafte Auszeichnung wird seit 2007 als Sonderkategorie des „Goldenen Lenkrads“ von BILD am SONNTAG vergeben. BILD am SONNTAG bezeichnet das „Grüne Lenkrad“ als begehrtesten Preis des Gesamtwettbewerbs. Der Peugeot i0n setzte sich als beste automobile Öko-Innovation gegen 19 Modelle und Technologien anderer Automobilhersteller durch.  Entscheidenden Einfluss auf die Vergabe hatten die Leser von AUTO BILD und BILD am SONNTAG sowie die ihrer europäischen Schwesterblätter. Sie konnten in den vergangenen Wochen ihr Votum für eines der 20 präsentierten zukunftsweisenden Fahrzeug und Technologie-Systeme abgeben. Eine mit 20 Auto- und Umweltexperten aus zwölf Ländern hochrangig besetzte Jury hat anschließend unter den fünf meistgenannten Konzepten den Sieger ermittelt. Schirmherr war Deutschlands Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen. Mit einer Länge von nur 3,48 Meter und ausgeprägter Handlichkeit ist der i0n ein ideales Fahrzeug für die Stadt. Trotz kompakter Maße beweist er mit vier Türen, einem vollwertigen Kofferraum und umfangreicher Sicherheitsausstattung viel Flexibilität und hohe Alltagstauglichkeit. Für ausgeprägte Dynamik sorgt ein 47 kW (64 PS) und 180 Newtonmeter starker Elektromotor. Bei einer Reichweite von 150 Kilometer und einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h ist das komfortable Stadtauto auch für kurze Autobahnetappen mit genug Leistung ausgestattet. Der i0n hatte kürzlich auch den „ÖkoGlobe“ in der Kategorie „Elektro- und Hybridantrieb“ sowie den „eCarTec-Award“ gewonnen.   
Scroll